Park- und Rangierventile. Anhänger sicher parken.

Manuell sichern. Manövrieren des abgekuppelten, automatisch gebremsten Anhängerfahrzeuges. Mit Knorr-Bremse Park- und Rangierventilen bekommen Sie jedes Anhängerfahrzeug in den Griff.

Zwei Ventile – eine Lösung

Parken und Manövrieren von Anhängerfahrzeugen leichtgemacht: mit einem Park- und Rangierventil von Knorr-Bremse! Die Kombination aus Parkventil und Löseventil ermöglicht das Lösen und Einbremsen des Anhängerfahrzeuges von Hand im abgekuppelten Zustand. Dazu wird das Park- und Rangierventil, auch als Kombi- oder Doppellöseventil bezeichnet, in die Vorratsleitung des Anhängers eingebaut. Passgenau dank OE-Spezifikationen!

Parkventil – roter Knopf zum Parken

Das Parkventil aktiviert die Feststellbremse des Anhängerfahrzeuges mittels Be- und Entlüften der Federspeicherbremse (FBA) in den Kombizylindern. Zum Lösen der Feststellbremse muss der rote Betätigungsknopf gedrückt werden. Egal ob an- oder abgekuppelt – der rote Betätigungsknopf muss jederzeit herausgezogen sein, um das Anhängerfahrzeug korrekt über die Federspeicher zu parken. Damit die Feststellbremse nicht ungewollt gelöst wird. Sicher ist sicher!

Löseventil – schwarzer Knopf zum Rangieren

Das Löseventil – auch Rangierventil genannt – ermöglicht das Bewegen eines abgekuppelten, automatisch gebremsten Anhängerfahrzeuges. Wird der schwarze Betätigungsknopf hineingedrückt, löst die Anhängerbremse. Das Anhängerfahrzeug kann rangiert werden. Von Hand!

Knorr-Bremse Park- und Rangierventile mit Überströmventil

Knorr-Bremse Park- und Rangierventile der Baureihe AE437* sind mit einem integrierten Überströmventil ausgestattet. Dieses hat zur Aufgabe, bei einem Druckabfall im Nebenverbraucher den Druck in der Betriebsbremse zu sichern. Dazu stellt das Überströmventil sicher, dass die Betriebsbremsanlage sowie die Feststellbremsanlage zum Teil versorgt werden, bevor die Nebenverbraucher befüllt werden. Die verschiedenen Doppellöseventile von Knorr-Bremse sind optimal auf das jeweilige Anhängerfahrzeug ausgerichtet:

  • Das Park- und Rangierventil mit Überströmventil für Sattelanhänger und Zentralachsanhänger (AE4370) ermöglicht das manuelle Betätigen der Feststellbremse (roter Knopf). Die Manövrierfunktion bei abgekuppeltem Anhänger wird mit dem schwarzen Knopf ermöglicht.
  • Im Park- und Rangierventil mit Überströmventil für Deichselanhänger (AE4371) ist zusätzlich ein Vorderachsventil (FAV) integriert. Dieses bremst auch die Vorderachse ein, sobald die Vorratsleitung des Anhängers abgekuppelt wird. Damit die Deichsel zum Ankuppeln bewegt werden kann, muss zuerst der rote Betätigungsknopf herausgezogen und anschließend der schwarze Knopf hineingedrückt werden.

Vorteile

  • Abdeckung sowohl neuer als auch älterer Anwendungen
  • Weitgehend als rationalisierte Varianten verfügbar
  • Produktpalette der größten Marktbegleiter in vielen Fällen ersetzbar
  • Perfekter Sitz und optimale Funktion durch OE-Spezifikationen
  • Einfacher Einbau dank Schnellanschlusskupplung
open/close
Technische Hotline
Wir unterstützen Werkstätten und Flottenbetreiber gerne bei technischen Fragen.

Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr erreichbar.
(Anrufe aus dem deutschen Festnetz kostenfrei; bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können Gebühren anfallen.)

E-Mail: