Technische Hotline. Fehlerfrei? Läuft wieder!

Für die technische Hotline von Knorr-Bremse TruckServices gibt es keine Probleme – nur Herausforderungen. Unsere Experten finden jeden Fehler.

Geht nicht? Gibt’s bei uns nicht!

Es eilt, der Lkw auf der Grube muss dringend weiter. Das Ersatzteil ist eingebaut, doch jetzt springt das Fahrzeug nicht mehr an. Was tun? In der Werkstatt ist man ratlos, hat bereits alles ausprobiert. Fehler passieren überall. Und selbst die Besten sind manchmal mit ihrem Latein am Ende. Wer nicht weiter weiß, ruft bei der technischen Hotline an. Unsere Experten mit jahrelanger Knorr-Bremse Erfahrung und technischem Know-how nehmen jede Herausforderung an. Wird gemeinsam mit dem Kunden der Verlauf der Arbeiten am Telefon besprochen, ist häufig schnell die Lösung gefunden. Es ist oft nur der eine Handgriff, der noch fehlt.

Blick in den Kundenrechner

Kommt der Anrufer mit dem Experten am Telefon nicht weiter, fordert der Hotline-Mitarbeiter in der Regel das Fehlerprotokoll an. So kann er den Prozess Schritt für Schritt durchgehen. Mit seinem tiefen Fachwissen findet er dann meist schnell und zielsicher eine Lösung. Im Zweifelsfall kann er sich durch Remote-Aufschaltung auf den Kundenrechner ein genaueres Bild über die technischen Daten verschaffen und die Werte vergleichen. Meist ist der Fehler auf diese Weise schnell gefunden.

Fehlersuche am Modell

Bei besonders kniffeligen Fällen stellen die TruckServices Experten die Problematik praktisch nach. Direkt neben ihren Büros stehen ihnen dazu komplette Modelle der Bremssysteme zur Verfügung. Hier simulieren sie am praktischen Beispiel den Fehlerfall, der beim Kunden vor Ort passiert sein könnte. Das kann zielführender sein als den Monteur am Telefon um das Fahrzeug herum zu schicken. Ist der Fehler gefunden, erhält der Kunde einen klärenden Rückruf. Herausforderung gemeistert. Läuft wieder!

Auf dem neuesten Stand

Auch bei Fragen zu neuen Fahrzeugmodellen helfen die Experten an der technischen Hotline gerne weiter. Zwar vergeht meist einige Zeit, bis die neuen Nutzfahrzeuge für Wartungs- oder Verschleißarbeiten in die Werkstätten fahren. Kunden informieren sich aber gerne schon vorab, worauf es bei neuen Techniken ankommt. Damit keine Fragen offenbleiben, sind die Hotline-Mitarbeiter bestens mit der Entwicklung und dem Produktmanagement bei Knorr-Bremse vernetzt. Die technische Hotline hilft immer. Selbst wenn es manchmal nur darum geht, das richtige Informationsmaterial über neue Produkte von Knorr-Bremse zu verschicken. Ein Anruf genügt!

Info

Technische Hotline für Werkstätten und Flotten

Wir unterstützen Werkstätten und Flottenbetreiber gerne bei technischen Fragen. Gemeinsam knacken wir jeden Fehlercode.

E-Mail: support.de@knorr-bremse.com

00800 1905 2222

Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr erreichbar.

(Anrufe aus dem deutschen Festnetz kostenfrei; bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können Gebühren anfallen.)