Abgasbremsklappen. Entlasten die Radbremsen.

Abgasbremsklappen von Knorr-Bremse sind passgenau und wirtschaftlich. Gedrosselter Abgasstrom. Mehr Bremsleistung. Weniger Verschleiß. Geringere Kosten.

Lebensverlängernd...

wirken Abgasbremsklappen auf die Radbremsen von Nutzfahrzeugen. Wie das funktioniert? Abgasbremsklappen bzw. Auspuffbremsen drosseln den Abgasmassenstrom nach der Turbine eines aufgeladenen Dieselmotors. Dadurch erzeugen sie die Bremsleistung. Die Auspuffbremse verfügt über eine Drosselklappe, die über einen pneumatisch betätigten Zylinder gesteuert wird. Abbremsklappen sollen die Betriebsbremse entlasten – aber nicht ersetzen.

Bremsleistung – konstant

Der von einer konventionellen Abgasbremsklappe realisierte Gegendruck ist proportional zur Motordrehzahl. Anders bei der steuerbaren Abgasbremsklappe: Sie ist mit einem Steuermechanismus ausgestattet, der den Gegendruck nach der Turbine in einem definierten Massenstrombereich konstant hält. Die Steuerung ermöglicht eine konstante Bremsleistung – unabhängig von der Motorlast und -drehzahl.

Dauerbremse – vorgeschrieben

Abbremsklappen haben die Funktion einer Hilfsbremse. Sie arbeiten ohne Verschleiß und eignen sich daher als für Nutzfahrzeuge gesetzlich vorgeschriebene Dauerbremse. Bei Talfahrten ohne eine solche Hilfsbremse würden die Radbremsen stark erhitzen und dadurch nach und nach ihre Bremswirkung verlieren. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag, um den Verschleiß der Bremsbeläge zu reduzieren – und folglich auch die Kosten für die Wartung.

Abgasbremsklappen von Knorr-Bremse

Die komplett geprüften und praxiserprobten Abgasbremsklappen von Knorr-Bremse sind maßgeschneidert für die jeweilige Applikation. Sie sind auf Anwendungen für leichte, mittlere und schwere Nutzfahrzeuge ausgelegt und verfügen über einzigartige Eigenschaften, wie z. B. die patentierte Druckluftbegrenzungsfunktion. Ihr robustes und kompaktes Design basiert auf langlebigen Lagern. Darüber hinaus bietet Knorr-Bremse ein bewährtes Servicekonzept für seine Abgasbremsklappen in Form von Arbeitszylindern an.

Vorteile

  • Geringere Last auf den Radbremsen, dadurch weniger Verschleiß, Vorbeugung von Überhitzung und Vermeidung von nachlassender Bremswirkung
  • Weniger Lärm im Vergleich zu Motorbremsen oder Dekompressionsbremsen
  • Robustes und kompaktes Design durch langlebige Lager
  • Bessere Dichtigkeit durch optimierte Klappe mit genauer Konturbearbeitung
  • Kosteneffizient dank wirtschaftlich austauschbarer Ersatzteile und Kits
  • Passgenauigkeit und Bestleistung aufgrund der OE-Qualität
  • Zugelassen als Dauerbremse laut ECE R 13
  • Erprobtes Knorr-Bremse Servicekonzept inklusive Arbeitszylinder
  • Rundum-Service durch Technische Hotline von Knorr-Bremse TruckServices und Online Dokumentation
open/close
Technische Hotline
Wir unterstützen Werkstätten und Flottenbetreiber gerne bei technischen Fragen.

Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr erreichbar.
(Anrufe aus dem deutschen Festnetz kostenfrei; bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können Gebühren anfallen.)

E-Mail: